No 8

Ambühl, Kaspar

geboren um 1520 ,gestorben zwischen 29.8.1560 und 27.8.1561 Sitten, kath., später wohl der Reform zugetan, von Brig oder Leuk (?). Nach eigenen Aussagen Schüler von Thomas Platter in Basel. A. bewarb sich 1556 von Basel aus um eine Apothekerstelle bei Catalan in Montpellier. Apotheker der Landschaft Wallis in Sitten. Befreundet mit Konrad Gessner, dem er Pflanzen aus der Gegend von Sitten übermittelte. Gessner widmete ihm eine illustrierte Beschreibung von fünf Pflanzen. A., der auch unter dem latinisierten Namen Collinus bekannt war, hinterliess ein Werk über die Thermalbäder des Wallis.


Werke
– «De Sedunorum thermis et aliis fontibus medicatis», in Josias Simler, Vallesiae descriptio, 1574, 143r-151r
Quellen
WLA 4
Literatur
– W.-A.-B. Coolidge, Josias Simler et les origines de l'Alpinisme jusqu'en 1600, 1904, 296, 121*
Felix Platter, Tagebuch 1536-1567, hg. von V. Lötscher, 1976, 259 f.

Autorin/Autor: Hans-Robert Ammann