No 1

Herzog, Adam

geboren 12.5.1829 Beromünster, gestorben 2.8.1895 Beromünster, kath., von Beromünster. Sohn des Adam, Schmieds und Grossrats. Entfernter Verwandter von Josef Leu. ∞ Elise Weber. Gymnasien Beromünster, Luzern, Schwyz und Einsiedeln, Rechtsstud. in München. 1852-71 Advokat in Beromünster, 1863-70 Inhaber eines Geschäftsbüros, 1872-95 Oberrichter. Ab 1847 Mitglied des Schweiz. Studentenvereins. 1858 Gründer der Sektion Beromünster des Piusvereins; Beziehungen zum aktivist. Klerus der 1870er Jahre. 1871-95 Luzerner Grossrat für die Kath.-Konservativen, 1869-72 Nationalrat, 1872-95 Ständerat (1887 ein halbes Jahr Präs.). 1877-87 Verwaltungsrat der Dampfschiffgesellschaft Vierwaldstättersee und der Luzerner Kantonalbank. H. war ein - nicht doktrinärer - Föderalist, der auf kant. wie auf eidg. Ebene als Pionier für den Proporzgedanken kämpfte.


Werke
Das richtige Wahlverfahren in der repräsentativen Demokratie, 1862
Literatur
– R. Bussmann Luzerner Grossratsbiogr. (StALU)
– Gruner, Bundesversammlung 1, 261 f.

Autorin/Autor: Markus Trüeb