No 2

Benteli, Albert

geboren 20.6.1867 (Ludwig Wilhelm Albert) Bern, gestorben 11.12.1944 Bern, ref., von Bern. Sohn des Albert ( -> 1). ∞ Maria Bertha Candelaria Kaiser, Tochter des Wilhelm, Warenhausbesitzers. Schulen und Matur in Bern. Nach dem Theologiestud. in Bern, Neuenburg und Greifswald war B. 1888-91 Pfarrer an der ref. Kirche in Solothurn und Mitglied des Synodalrats. 1891 trat er als Leiter der Verlagsabteilung in die schwiegerväterl. Firma Kaiser & Co. ein. 1897 übernahm er die Druckerei Collin. 1906 bezog die Firma einen Neubau in Bümpliz, 1908 gründete B. den Benteli Verlag. Die Herausgabe bedeutender Werke in den Bereichen Literatur, Kunst sowie Kinder- und Jugendbücher und die Pflege des künstler. Farbendrucks machten die Firma bald zu einem der führenden Verlagshäuser der Schweiz. Selbst Absolvent der Kunstschule, pflegte B. freundschaftl. Umgang mit bedeutenden Künstlern, so mit Ferdinand Hodler, Cuno Amiet und Walter Linck. Er gründete die Zeitschrift "Das Werk" und war Mitbegründer der Heimatschutzbewegung.


Literatur
Schweiz. Buchdrucker-Ztg. 70/2, 1945, 7 f.

Autorin/Autor: Christoph Zürcher