No 7

Berthoud, Georges

geboren 22.12.1818 Fleurier,gestorben 14.2.1903 Colombier (NE), ref., von Fleurier. Sohn des Jean-Louis, Uhrmachers, und der Philippine geb. Perrin, Tochter eines Pastors. Bruder des Fritz ( -> 5). ∞ Caroline Dupasquier, Tochter des Claude-Charles. Ab 1834 altsprachl. Progymnasium in Neuenburg. Gründungsmitglied der akadem. Gesellschaft Belles-Lettres und von deren Altherrenschaft in Neuenburg. Nach einer kaufmänn. Ausbildung bei Pascal et Fils in Marseille 1837 trat B. 1839 in die Privatbank Berthoud Frères in Paris ein. 1849 kehrte er nach Neuenburg zurück, wo er 1851 mit Alphonse Sandoz-Morel die Bank Sandoz et Berthoud (ab 1880 Berthoud & Cie.) gründete. B. war eine Stütze der Liberalen Partei, Präs. der 1854 gegründeten ersten Neuenburger Kantonalbank und Richter am Gericht von Neuenburg.


Literatur
L'Impartial, 18.2.1903
– S. Berthoud, George [sic] B., 1919

Autorin/Autor: Sylvie Béguelin / AA