Barlatey, Cyprien

geboren 8.1.1821 Monthey,gestorben 24.2.1891 Monthey, kath., von Monthey. Sohn des Jean-Pierre und der Marie-Françoise-Thérèse geb. Nambride. ∞ Mathilde Delacoste. Anwalt und Notar. Gemeinderichter von Monthey. 1857-77 Ersatzrichter, später Richter am Bezirksgericht Monthey, 1867-91 Richter am Appellationsgericht bzw. (ab 1877) Walliser Appellations- und Kassationsgerichtshof. 1852-57 und 1869-73 konservativer Walliser Grossrat, 1869-71 Ständerat. Hauptmann bei der Grenzbesetzung 1856-57. B. war engagierter Katholik und unterstützte 1871 die Gründung der konfessionellen Tageszeitungen "La Liberté" in Freiburg und "Das Vaterland" in Luzern. Er förderte den Fremdenverkehr sowie, u.a. als Erbauer des Grandhotels von Morgins, die Hotellerie und erhöhte so den Bekanntheitsgrad des Tals von Morgins.


Literatur
– Gruner, Bundesversammlung 1, 856
– Biner, Walliser Behörden, 251

Autorin/Autor: Frédéric Giroud / KMG