No 2

Scherb, Jakob Albert

geboren 5.5.1839 Hüttlingen, gestorben 18.9.1908 Bischofszell, ref., von Bischofszell und Frauenfeld. Sohn des Friedrich Albert, Besitzers einer Mühle und eines Bauernguts, und der Anna Barbara geb. Krapf. ∞ 1868 Sylvia Karolina Pol, Tochter des Lorenz, Landwirts, Schwägerin des Paul Nagel. 1858-61 Rechtsstud. in Zürich, München und Paris, 1861 Staatsexamen. 1862-69 Anwalt in Bischofszell. 1864-69 Vizestatthalter in Bischofszell und Bezirksgerichtsschreiber von Arbon, ab 1866 auch von Bischofszell. 1866-69 Vizestaats-, 1869-89 Staats-, 1889-99 Bundesanwalt. 1867-89 und 1902-08 Thurgauer Kantonsrat. 1869-81 Nationalrat, 1881-1908 Ständerat (1887-88 Präs.). Mitglied der Expertenkomm. für das Schweiz. Strafrecht sowie für das ZGB 1905. Als Bundesanwalt und somit Chef der 1889 geschaffenen polit. Polizei war S. umstritten, weil diese Stelle mit dem Ständeratsmandat als unvereinbar betrachtet wurde. 1882-89 Verwaltungsrat der Thurg. Hypothekenbank, 1899-1908 der Thurgauer Kantonalbank (ab 1900 Präs.), 1906-08 Bankrat der Nationalbank.


Literatur
– Gruner, Bundesversammlung 1, 711 f.

Autorin/Autor: André Salathé