No 2

Seifert, Huldrich Arnold

geboren 6.11.1828 Ebnat, gestorben 13.2.1885 Bern, ref., von Wartau. Sohn des Huldreich, Pfarrers, Dekans und Kantonsrats, und der Margreth geb. Mündli. Halbbruder des Hermann ( -> 1). ∞ 1858 Anna Luise Amalia Hofmann, Tochter des Heinrich, Zürcher Kantonsrats. 1847-49 Rechtsstud. in Heidelberg. 1849 Teilnahme an der bad. Revolution. 1852-54 Redaktor der liberalen "St. Galler Zeitung", 1854-59 Verhörrichter, 1859-61 Bezirksrichter, 1861-73 Kreispostdirektor in St. Gallen, 1873-85 administrativer Eisenbahninspektor in Bern. 1856-57 und 1859-61 Gemeinderat der Stadt St. Gallen, 1853-57, 1859-61 und 1872 freisinniger Kantonsrat, 1861 Verfassungsrat, 1872-73 Ständerat. S. engagierte sich stark in den sankt-gall. Parteikämpfen der 1850er Jahre. Major.


Literatur
– Gruner, Bundesversammlung 1, 587 f.

Autorin/Autor: Marcel Mayer