No 10

Hoffmann, Joseph Marzell

geboren 20.10.1809 Rorschach, gestorben 13.8.1888 Rorschach, kath., von Rorschach. Sohn des Karl Anton von H., Leinwandhändlers. ∞ Susette Huber, Tochter des Johann Jakob Christian, Kaufmanns. Kath. Gymnasium St. Gallen, Rechtsstud. in Innsbruck, Freiburg i.Br., Heidelberg und München. Anwalt in Bern, 1834-37 Sekretär des sankt-gall. Justizdep., 1843-49 und 1851 Kassationsrichter, 1851-59 und 1863-70 Regierungsrat des Kt. St. Gallen. 1837-42 Mitglied des Kath. Administrationsrates, 1843-70 Grossrat, 1848 Tagsatzungsgesandter, 1848-66 Nationalrat (Linke, ab 1863 Mitte). Als Anhänger des josefin. Staatskirchentums und als Radikal-Liberaler kämpfte H. ab den 1840er Jahren in den schul- und kirchenpolit. Auseinandersetzungen St. Gallens v.a. für die Emanzipation der Schule aus der kirchl. Bevormundung.


Literatur
– Gruner, Bundesversammlung 1, 564
– «Die Landammänner des Kt. St. Gallen, 1. Tl: 1815-1891», in NblSG 111, 1971, 28 f.

Autorin/Autor: Wolfgang Göldi