No 3

Good, Karl Friedrich

geboren 8.9.1841 Sargans, gestorben 19.10.1896 Mels, kath., von Mels. Sohn des Karl G.-Wartmann, Anwalts. ∞ 1) Albertina Schneeli, Tochter des Caspar, Hauptmanns und Holzhändlers, 2) Anna Barbara Bernold, Tochter des Anton Albert, Gemeinderats und Wirts zum Schlüssel in Mels. Primarschule in Mels, 1854-59 Kath. Gymnasium bzw. Kantonsschule St. Gallen, 1859-62 Rechtsstud. in München, Heidelberg und Zürich. 1863 Übernahme des väterl. Advokaturbüros in Mels, 1895-96 Präs. des Kassationsgerichts. 1879-82 und 1885-96 liberaler (freisinniger Flügel) Grossrat des Kt. St. Gallen (1881, 1885, 1889 und 1896 Präs.), 1886-96 radikal-demokrat. Ständerat. In der liberalen Partei des Bez. Mels und im Kanton besass G. eine führende Stellung. In Bern war er in der Fraktion aktiv, trat aber im Parlament kaum hervor.


Literatur
– Gruner, Bundesversammlung 1, 557

Autorin/Autor: Wolfgang Göldi