12/11/2009 | Rückmeldung | PDF | drucken | 
No 5

Page, Jean-Joseph

geboren 1791 Onnens (FR, heute Gem. La Brillaz),gestorben 3.1.1863 Freiburg, kath., von Onnens. Sohn des Pierre, Bauern, und der Anna Moullet. ∞ in Paris Eulalia Magdalena Johanna Ternicion. Kollegium St. Michael in Freiburg, 1812 Hauslehrer und Rechtsstud. in Paris. 1826 Anwalt in Bulle, ab 1856 in Freiburg. 1831-47 Gerichtspräs. in Bulle, 1831-47 Ersatzrichter am kant. Appellationsgericht, 1847-57 kant. Appellationsrichter. 1830 Verfassungsrat, 1831-56 Freiburger Grossrat, 1848 Tagsatzungsabgeordneter und 1848-51 Ständerat. 1856-63 Aufsichtsrat der kant. Hypothekarkasse. P. war zunächst liberal, dann radikal gesinnt und stellte sich gegen den Sonderbund. Er setzte sich für die Regelung des Hypothekenwesens und die kant. Hypothekarkasse zur Förderung der Landwirtschaft ein.


Literatur
– Gruner, Bundesversammlung 1, 399

Autorin/Autor: Hubert Foerster