No 13

Seiler, Gustav Adolf

geboren 4.5.1875 Frauenfeld, gestorben 7.3.1949 Liestal, ref., von Frenkendorf, 1936 Ehrenbürger von Liestal. Sohn des Gustav Adolf ( -> 12). ∞ 1905 Frieda Hedwig Honegger. Schulen in Liestal und Basel, Rechtsstud. in Basel und Leipzig, 1899 Dr. iur. 1901-22 Rechtsanwalt in Liestal, bundesrätl. Vertreter in der Pfandbriefbank der Schweiz. Hypothekarinstitute. 1904-10 Präs. des Baselbieter Kriminalgerichts, 1911-22 Baselbieter Landrat (1916-17 Präs.) für die Demokrat.-Volkswirtschaftl. Vereinigung (ab 1919 Demokrat. Fortschrittspartei, ab 1927 FDP), 1914-43 Nationalrat, Präs. der Finanzkomm. und der Komm. für das Strafgesetzbuch, 1922-39 Regierungsrat (Finanz- und Militärdirektion). Prominenter Führer der Bewegung für das selbstständige Baselbiet. Versch. Verwaltungsratsmandate.


Literatur
– Gruner, Bundesversammlung 1, 484
Personenlex. des Kt. Basel-Landschaft, bearb. von K. Birkhäuser, 1997, 138
– S. Rudin-Bühlmann, Parteigründungen im Baselbiet zwischen 1905 und 1939, 1999

Autorin/Autor: Franz Wirth