No 11

Matt, Johann Jakob

geboren 3.4.1814 Ziefen, gestorben 12.5.1882 Ziefen, ref., von Ziefen. Sohn des Jonas, Arztes, und der Salome geb. Hartmann. ∞ Maria Recher. Medizinstud. in Berlin und Basel, 1833 Doktorat. Landarzt in Ziefen. Mitgründer des "Zunzger Kränzlis", einer Vereinigung von liberalen Ärzten. Als Vertreter der Ordnungspartei 1836-57 Landrat (13-mal Präs.). 1842, 1843, 1845 und 1847 Tagsatzungsgesandter. 1848-49 Nationalrat. M. setzte sich für die Bundesverfassung von 1848 ein. Er war 1849 Mitgründer (und bis 1879 Verwaltungsrat) der Basellandschaftl. Hypothekenbank, 1853 der Centralbahn-Gesellschaft und 1854 der "Basellandschaftlichen Zeitung". 1848 Vorsteher des kant. Armenerziehungsvereins.


Literatur
Basellandschaftl. Ztg., 15.5. und 17.5.1882
– M. Birmann, Ges. Schr. 1, 1894, 487-490
– Gruner, Bundesversammlung 1, 480 f.

Autorin/Autor: Kaspar Birkhäuser