No 3

Brändlin, Rudolf

geboren 19.2.1780 Richterswil, gestorben 12.10.1837 Jona, ref., von Stäfa (ab 1795) und Flawil (ab 1815). Sohn des Hans Jakob, Metzgers, Wirts und Gemeindepräsidenten. Bruder des Jakob ( -> 2). ∞ Anna Barbara Pfenninger. Nach einer kaufmänn. Ausbildung in Lyon war B. 1802-06 Angestellter der Firma Molas & Co. in Paris, 1811 Mitbegründer und kaufmänn. Leiter der Spinnerei Brändlin in Rapperswil (SG). 1833-37 leitete er als Betriebsdirektor zusammen mit Johannes Hürlimann die Spinnerei am Uznaberg in Uznach, deren Mitbegründer er war und die lange als die führende Spinnerei im Kt. St. Gallen galt (1833 8'000 Spindeln; 1836 24'000). 1829-33 amtierte B. als Kantonsrat, 1831-35 war er Oberst im Generalstab.


Literatur
– W. Sulser, Spinnerei am Uznaberg 1833-1958, 1958
– E. Halter, 150 Jahre Spinnerei B., 1962
Generalstab 3, 29
– P. Dudzik, Innovation und Investition, 1987

Autorin/Autor: Peter Müller