No 2

Bruggisser, Johann Peter

geboren 26.7.1806 Wohlen (AG), gestorben 8.1.1870 Wohlen, kath., von Wohlen. Sohn des Firmengründers Martin. ∞ 1) Babette, Tochter des Jacob Isler, 2) Anna Maria Isler, Tochter des Jacob Anton. Rechtsstud. in München, Heidelberg und Freiburg i.Br., danach Fürsprech und Inhaber der väterl. Firma. Beteiligung an der Staatsumwälzung von 1830. Verfassungsrat 1830, 1840 (Berichterstatter) und 1851 (Vizepräsident). 1831-58 Aargauer Grossrat, den B. fünfmal präsidierte. 1845 Tagsatzungsgesandter, 1848-66 Nationalrat. 1831-40 Gerichtspräs. Bremgarten, 1849-51 und 1858-67 Oberrichter. 1847 eidg. Kommissar in Nidwalden. B. war ein radikaler Politiker, der nach 1848 gemässigte, wirtschaftspolitisch liberale Positionen vertrat. Als Grossrat hatte er massgebenden Anteil an der Entstehung des aarg. Zivilprozess- und des Zivilgesetzes. Der Förderer des Schulwesens war zudem Oberst im Justizstab.


Literatur
– Gruner, Bundesversammlung 1, 643

Autorin/Autor: Anton Wohler