23/08/2007 | Rückmeldung | PDF | drucken | 
No 12

Koller, Karl

geboren 25.2.1863 Basel,gestorben 6.1.1920 Thalwil, ref., von Winterthur, ab 1912 Ehrenbürger von Thalwil. Sohn des Gottlieb ( -> 6) und der Emma geb. Burckhardt. ∞ 1) 1890 Friederike Kuster, Tochter des Ludwig, von Rheineck und Altstätten, 2) 1913 Adele Priska Knüsli, verwitwete von Barbovesen, Tochter des Hans, Verwaltungsratspräs. der Schweiz. Lokomotivfabrik. Stud. der Philologie und Theologie in Neuenburg, Bern, Tübingen, Berlin und Edinburgh, Dr. phil., 1888 ordiniert in Bern. 1890-1902 Pfarrer in Wil (SG), ab 1902 Fabrikant in Thalwil in der Seidenfärberei Weidmann. Freisinnig, ab 1904 Gemeinderat, 1907-19 Gemeindepräs. von Thalwil, 1905-20 Kantonsrat, 1907-19 Nationalrat. Mitglied des Zentralvorstands der FDP des Kt. Zürich.


Literatur
– Gruner, Bundesversammlung 1, 85

Autorin/Autor: Markus Bürgi