No 1

Bollier, Rudolf

geboren 17.5.1815 (Johann Rudolf) Horgen, gestorben 5.2.1855 Horgen, ref., von Horgen. Sohn des Rudolf, Schuhmachers und Landwirts. ∞ 1853 Anna Meier, Tochter des Johann, Wirts in Zürich. 1834-35 Rechtsstud. an der Univ. Zürich. 1842 ausserordentl. kant. Verhörrichter, 1845 Polizeirat, 1846-54 Zürcher Regierungsrat. Ab 1854 bis zu seinem Tod als Seidenhändler tätig. B. gehörte 1848-49 dem nationalen, 1854-55 dem kant. Parlament an. 1846 tat er sich als eifriger Untersucher "kommunistischer" Umtriebe in den Bez. Uster, Pfäffikon und Hinwil hervor. B. war ein treuer Anhänger des Systems Escher.


Literatur
– Gruner, Bundesversammlung 1, 55

Autorin/Autor: Silvia Scherz