• <b>Rudolf Benz</b><br>In der Uniform eines Obersten. Lithografie von  Reinhard Zimmermann (Schweizerische Nationalbibliothek).

No 8

Benz, Rudolf

geboren 22.12.1810 Zürich,gestorben 14.6.1872 Zürich, ref., von Pfungen. Sohn des Josef (gestorben 1813), Lohndieners, Weinschenken und Krämers. ∞ 1859 Maria Margarethe Rahm, Tochter des Johann Jakob, Weinhändlers. Früh zum Verdienst gezwungen. Selbststudium, Besuch des polit. Instituts Zürich und von Vorlesungen an der jurist. Fakultät der Univ. Zürich. Ratsprokurator, Substitut des Staatsanwaltes bis 1839, Oberrichter 1847-48. Liberaler Nationalrat 1848-69, Zürcher Regierungsrat 1848-69 (Polizeiwesen), Grossrat 1863-69. Oberst im Generalstab. Mitbegründer des Schutzaufsichtsvereins für entlassene Sträflinge. B. erhielt als Verfasser des Strafgesetzbuches für den Kt. Zürich den Dr. h.c. der Rechte der Univ. Zürich.

<b>Rudolf Benz</b><br>In der Uniform eines Obersten. Lithografie von  Reinhard Zimmermann (Schweizerische Nationalbibliothek).<BR/>
In der Uniform eines Obersten. Lithografie von Reinhard Zimmermann (Schweizerische Nationalbibliothek).
(...)


Literatur
– Gruner, Bundesversammlung 1, 50

Autorin/Autor: Silvia Scherz