No 8

Michel, Georg

getauft 11.5.1804 Seewis im Prättigau, gestorben 9.3.1867 Zizers, ref., von Seewis im Prättigau. Sohn des Johann Kaspar, Offiziers in fremden Diensten, und der Elisabeth geb. Buol, von Parpan. ∞ Catharina Elisabeth Schläpfer, Tochter des Johann Jakob Schläpfer. Dorfschule, evang. Kantonsschule, Stud. der Rechte in Basel und Heidelberg, 1824 Dr. iur. Als Anwalt und Verwalter des Landbesitzes der Fam. tätig. Ab 1835 vielfacher Seewiser Landammann, Bundslandammann des Zehngerichtenbundes, 1835-40 Bündner Grossrat (1840 Standespräs.), 1836-37, 1839-40, 1841-42, 1844-45, 1846-47 und 1850-51 im Kl. Rat (jeweils Sept.-Aug.), 1842 Tagsatzungsgesandter, 1848-49 und 1851-60 liberal-radikaler Nationalrat, 1848-66 Bezirksrichter, 1860-63 Kantonsrichter. 1847 Kommandant eines Bündner Bataillons im Tessin, Oberst im Generalstab. Populärer Militär, Industrieförderer, Einsatz für Gleichstellung der Niedergelassenen, dezidierter Republikaner (Verzicht auf Adelsprädikat).


Literatur
BM, 1867, 56-61
– Gruner, Bundesversammlung 1, 620
– Pieth, Bündnergesch., 431-435
Generalstab 3, 119 f.

Autorin/Autor: Jürg Simonett