No 3

Albrizzi [Albrici], Prospero

geboren 18.3.1822 Poschiavo, gestorben 14.12.1883 Poschiavo, kath., von Poschiavo. Sohn des Bernardo, Angestellten. ∞ Luigia Patrizi, von Ponte (I). Dorfschule, Collegio Gallio in Como (I) und Jesuitenkolleg in Freiburg, Rechtsstud. in Pavia und Zürich. Weinhändler und Postpferdehalter in Poschiavo. Ab 1847 zahlreiche Ämter in Gem., Kreis, Bez. und Kt.: im Bündner Gr. Rat 1847-48, 1849-51, 1853-54, 1858-59, 1869-70, 1873-74, 1878-79, im kant. Appellationsgericht 1849-51, in der Standeskomm. 1849 und 1859, im Kl. Rat 1864-65 und 1876. Ständerat Juli 1873-Juli 1874. Vertreter des liberal-radikalen ländl. Bürgertums mit starker Verwurzelung in Ital.-Bünden.


Literatur
– Gruner, Bundesversammlung 1, 605

Autorin/Autor: Jürg Simonett