No 3

Im Hof, Ulrich

geboren 14.8.1917 St. Gallen, gestorben 29.7.2001 Köniz, ref., von Basel und Schaffhausen. Sohn des Walter, Anwalts, und der Frieda geb. Gsell. ∞ 1947 Anne-Marie Piguet ( -> 2). Stud. der Geschichte und der Germanistik in Basel, 1947 Doktorat (Dissertation über Isaak Iselin), 1967 Habilitation in Bern. Bis 1968 Gymnasiallehrer in St. Gallen, Basel und Bern. Ab 1965 PD, 1968-82 o. Prof. für frühneuzeitliche Schweizer Geschichte an der Univ. Bern. Das Schwergewicht seiner Publikationen lag auf dem 18. Jh., der Geschichte der Universitäten und der Geselligkeit im Ancien Régime. Sein Werk "Das Europa der Aufklärung" erschien 1993 gleichzeitig in fünf Sprachen in der Reihe "Europa bauen". Zofinger.


Literatur
Gesellschaft und Gesellschaften, hg. von N. Bernard, Q. Reichen, 1982, 692-695, (mit Publikationsverz.)
Le Nouveau Quotidien, 29.4.1993
NZZ, 2.8.2001

Autorin/Autor: Lucienne Hubler / PTO