Mauretanien

 © 2004 HLS und Kohli Kartografie, Bern.
© 2018 HLS

Der Bundesrat anerkannte M. am 28.11.1960 als eigenständigen Staat und nahm mit ihm 1961 diplomat. Beziehungen auf. In der Folge meldeten sich bei der Botschaft in Dakar einige Schweizer an und liessen sich, oft für eine temporäre Tätigkeit, im Land nieder. Obwohl 1976 ein Abkommen über Handel, Förderung und Schutz der Investitionen sowie die wirtschaftl. und techn. Zusammenarbeit abgeschlossen worden war, blieb der Handelsverkehr gering; 2007 lagen die Schweizer Exporte bei 2,1 Mio. Fr., die Importe bei 1'334 Fr. Das Land erhielt 1970 und 1980 Nahrungsmittelhilfe für die Dürreopfer sowie einige Ausbildungsstipendien. Weil M. kein Schwerpunktland der schweiz. Entwicklungszusammenarbeit ist, leisten v.a. Nichtregierungsorganisationen wie Terre des hommes Hilfe (Kinderklinik, Berufsbildung, Verbesserung der Siedlungs- und Wohnverhältnisse), wobei diese von der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit unterstützt werden.


Archive
– EDA, Dok.

Autorin/Autor: Marc Perrenoud / AHB