No 8

Christen, Jakob

geboren 18.8.1825 Itingen, gestorben 25.6.1914 Muttenz, ref., von Itingen. Sohn des Jakob, Landwirts, und der Ursula geb. Meyer. ∞ 1850 Maria Gysin, von Oltingen. 1840-45 Ausbildung zum Geometer in Basel. C. erstellte die topograf. Gesamtaufnahme der Basler Halbkantone für die Dufourkarte und führte Linienprojekte für die Schweiz. Centralbahn aus. 1850, 1887 und 1891 Baselbieter Verfassungsrat, 1854-58 Gemeindepräs. von Itingen, 1856-58 und 1881-1909 Landrat (Freisinn und Ordnungspartei), 1858-63 Regierungsrat (Bau und Militär, dann Inneres). 1867-78 Verwalter der Schappespinnerei in Arlesheim, 1883 Gründung einer Zementfabrik in Muttenz (Schweizerau). 1857-58 Bezirksrichter in Sissach, 1881-89 in Arlesheim und 1889-1908 Friedensrichter für Birsfelden, Muttenz und Münchenstein.


Archive
– StABL, Nachlass
Literatur
Personenlex. des Kt. Basel-Landschaft, bearb. von K. Birkhäuser, 1997, 42

Autorin/Autor: Ruedi Brassel-Moser