No 2

Darbellay, Vital

geboren 19.5.1929 Liddes, kath., von Liddes. Sohn des Joseph, Bauern, und der Céline geb. Duchoud. ∞ 1953 Lucette Berguerand, Tochter des Henri, Bauern. 1944-48 Lehrerseminar in Sitten, 1961 Sekundarlehrerpatent der Univ. Freiburg. 1948-70 Lehrer am Collège Sainte-Marie in Martigny. 1970-79 Direktor der Berufsschule Martigny und 1979-95 der Lehrerpensionskasse. 1965-77 Stadtrat von Martigny. 1979-95 CVP-Nationalrat, 1984-89 Vizepräs. der Landespartei und 1989-91 Fraktionschef im Parlament. Er engagierte sich im Sozialbereich, präsidierte 1983-94 die Pro Familia Schweiz, 1987-97 die Caritas Schweiz und ab 1990 die Walliser Stiftung zugunsten geistig Behinderter.


Autorin/Autor: Ignace Carruzzo / CN