No 2

Mauch, Ursula

geboren 29.3.1935 Oftringen, ref., von Teufenthal und Hasle bei Burgdorf. Tochter des Ernst Widmer, Metzgermeisters, und der Margaritha (Nachname unbekannt). ∞ Samuel M. 1951-52 Handelsschule Neuenburg, 1954-57 Chemiestud. am Technikum Winterthur. 1959-64 Aufenthalt in den USA. 1970-87 Berufsschullehrerin an der Gewerbeschule Aarau. 1974-80 Aargauer SP-Grossrätin, 1979-95 erste Aargauer Nationalrätin, Mitglied u.a. der Energie-, Umweltschutz-, Bildungs- und Wissenschafts-, Gewässerschutz- sowie der Geschäftsprüfungskomm., 1987-95 Präs. der SP-Fraktion der Bundesversammlung. M. kandidierte 1985 als erste Frau für den Aargauer Regierungsrat. 1976 Gründungs- und bis 1998 Geschäftsleitungsmitglied des Forschungs- und Beratunsunternehmens Infras.


Literatur
Aargauer Volksbl., 21.1.1985

Autorin/Autor: Sarah Brian Scherer