Bäumlin, Richard

geboren 9.9.1927 Bern, ref., von Zürich und Bonau. Sohn des Richard und der Dora geb. Aebi. Schulen in Erlenbach im Simmental, Thun und Bern. Rechtsstud. in Bern und Göttingen, 1954 Dr. iur. und bern. Fürsprecher. An der Univ. Bern 1957 PD, 1960 ao. Prof., 1963-92 o. Prof. für Staats- und Verwaltungsrecht, Kirchenrecht und bern. Rechtsgesch. sowie Sozialphilosophie. Für die SP 1979-89 im Nationalrat, hier u.a. Mitglied der aussenpolit. Komm., der Petitions- und Gewährleistungskomm. sowie der Komm. für Wiss. und Forschung. Sozialpolitiker mit nationaler wie internat. Ausrichtung und Ausstrahlung (Agrar- und Wirtschaftspolitik, Asyl- und Ausländerpolitik, Menschenrechte).


Literatur
Zentrum und Peripherie, Fs. für Richard B. zum 65. Geburtstag, hg. von R. Herzog, 1992, (mit Bibl. und Werkverz.)

Autorin/Autor: Martin Fischer