No 1

Verda, Alberto

geboren 7.9.1910 Bissone, gestorben 17.9.1982 Lugano, kath., von Bissone. Sohn des Antonio und der Placida geb. Gianola. ∞ 1938 Carmen Maria Zuccoli. Nach dem Rechtsstud. in Mailand eröffnete V. 1935 ein eigenes Notariats- und Anwaltsbüro in Lugano. Er war Mitglied der konservativ-demokrat. Partei des Tessins (später PPD/CVP) und ab 1943 Leiter der Guardia Luigi Rossi sowie Sektionspräs. des Bez. Lugano. 1947-55 sass er im Tessiner Gr. Rat und 1955-59 im Nationalrat. V. unterstützte versch. philanthropische Gesellschaften und zeigte ein reges Interesse für Jugendpolitik und Studentenfragen. Oberst und Präs. des Militärgerichts.


Literatur
Giornale del Popolo, 18.9.1982

Autorin/Autor: Gianmarco Talamona / CHM