No 31

Schmid, Ernst

geboren 1.6.1899 Mühleberg, gestorben 8.1.1991 Dieterswil (Gem. Rapperswil BE), ref., von Mühleberg. Sohn des Emil, Landwirts, und der Emma geb. Freiburghaus. ∞ 1937 Hanni Räz, Tochter des Alexander. S. war Landwirt und engagierte sich sowohl in bäuerl. Organisationen als auch in der kant. und nationalen Politik. Er stieg vom Basismitglied der lokalen landwirtschaftl. Genossenschaft zum Präs. des Verbands landwirtschaftl. Genossenschaften von Bern und benachbarter Kantone sowie zum Präs. des Berner Bauernverbands auf. Als BGB-Politiker war er 1934-38 Berner Grossrat und 1941-50 Nationalrat. In der Begnadigungskomm. hatte er u.a. Gesuche von Personen zu beurteilen, die wegen Landesverrats zum Tode verurteilt worden waren. In der Beratung des einzigen Gesuchs, das von der Bundesversammlung angenommen wurde, hat S. für die Vollstreckung der Strafe plädiert.


Archive
– BAR, Akten der Vereinigten Bundesversammlung 1945
Literatur
Der Bund, 30.5.1979; 11.1.1991

Autorin/Autor: Diego Hättenschwiler