No 17

Riva, Waldo

geboren 10.3.1905 Lugano, gestorben 1.9.1987 Lugano, kath., von Lugano. Sohn des Antonio ( -> 4). ∞ 1935 Maria Margherita Fontana, Tochter des Domenico, Architekten. Rechststud. in München, Rom und Bern, 1928 Lizenziat und 1931 Promotion an der Univ. Bern. 1931 Fürsprech- und Notariatspatent. Anwalt und Notar in Lugano. 1928-58 kath.-konservativer Gemeinderat und 1958-64 Stadtrat von Lugano. 1931-63 Tessiner Grossrat (1959-60 Präs.). 1943-47 und 1951 Nationalrat. Verwaltungsrat versch. Firmen, u.a. der Schweizer Filiale von Alfa Romeo und der Niederlassung des Banco di Roma per la Svizzera in Lugano. Mitglied der Schweiz. Unesco-Kommission und 1945-59 Präs. des Aero-Clubs der Schweiz. Stabschef der Grenzbrigade 9.


Werke
(zusammen mit A. Riva) Storia della famiglia R. 1-2, 1971 (mit Biogr.; später von anderen fertiggestellt)
Literatur
Uomini nostri, hg. von A. Lepori, F. Panzera, 1989, 116 f.
Generalstab 8, 298 f.

Autorin/Autor: Pablo Crivelli / CHM