No 20

Martin, Jacques

geboren 11.5.1933 Chapelle-sur-Moudon, gestorben 2.12.2005 in der Provence, ref., von Neyruz-sur-Moudon. Sohn des Louis, Landwirts, und der Suzanne geb. Freymond. ∞ Marièle Wattenhofer, Tochter des Arthur Paul Charles, Ingenieurs. Handelsschule in Lausanne. Arbeit bei der Post, 1958 eidg. Maturität, 1963 Abschluss des Stud. als Forstingenieur an der ETH Zürich. Inhaber eines techn. Büros, 1969-79 Forstinspektor, 1979-88 Leitung eines Unternehmens für Forstnutzung und Gartenbau. 1974-80 freisinniger Waadtländer Grossrat, 1979-81 Gemeinderat von Gryon, 1981-88 Gemeindepräsident. 1979-88 Nationalrat, 1988-96 Staatsrat (Landwirtschaft, Industrie und Handel), 1991-99 Ständerat. Durch die Schaffung von Entwicklungsregionen trug M. zur Stärkung der Waadtländer Wirtschaft bei. Verwaltungsrat der Waadtländer Kantonalbank (1984, 2001). Oberst.


Literatur
Le Temps, 5.12.2005
NZZ, 5.12.2005

Autorin/Autor: Olivier Meuwly / PTO