No 1

Bütikofer, Ernest

geboren 8.9.1889 Vinelz, gestorben 5.8.1955 Bern, ref., von Hindelbank. Sohn des Christian und der Elisabeth geb. Aeberhard. ∞ 1919 Berta Aebi. 1905-09 Lehrerseminar Hofwil. 1909-13 Lehrer in Port, 1913-19 in Madretsch (heute Gem. Biel, BE), 1919-30 Sekr. der SP des Kt. Bern, 1930-54 Redaktor bei der "Berner Tagwacht". B. führte einen polit. und jurist. Kampf gegen Preistreiberei und Kriegsgewinnlertum während des 1. Weltkriegs, war 1918 Anführer des Arbeiterstreiks in den Industriebetrieben Biels und im selben Jahr Führer der Bieler Generalstreiksleitung. Er amtierte als Präs. der Arbeiterunion bis zu ihrer Aufspaltung in Gewerkschaftskartell und Partei und wehrte sich als SP-Sekr. gegen die von kommunist. Kräften betriebenen Aufspaltungsbemühungen innerhalb der Linken. 1918-32 bern. Grossrat (1931-32 Präs.), 1925-28 Nationalrat.


Literatur
Berner Tagwacht, 31.12.1954

Autorin/Autor: Martin Fischer