No 2

Borella, Achille

geboren 27.2.1908 Mendrisio, gestorben 27.1.1988 Mendrisio, kath., von Mendrisio. Sohn des Ottorino, Direktors der Tabakfabrik in Chiasso, und der Mina geb. Mantegazza, von Mendrisio. Enkel des Achille ( -> 1). ∞ Ebe Bernasconi, von Balerna. B. schloss sein Rechtsstud. 1934 in Bern ab und wurde Anwalt. Er war, in familiärer Tradition, Mitglied der Liberal-Radikalen. 1944-71 Grossrat (1964 Präs.); 1962-63, 1965-67 und 1971 Nationalrat. Auf kommunaler Ebene wirkte er in Mendrisio 1948-56 in der Legislative und 1956-72 in der Exekutive. Für einige Jahre war er Sekr. und Präs. der Tessiner Tabakindustriellen.


Literatur
Il Dovere, 29.1.1988

Autorin/Autor: Pablo Crivelli / CN