No 8

Augsburger, Walter

geboren 13.8.1922 Bern,gestorben 3.7.1997 Bern, ref., von Schangnau. Sohn des Christian, Mühlenbesitzers in Eymatt-Bern, und der Anna geb. Von Burg. ∞ 1950 Johanna Reber, Tochter des Metzgermeisters Fritz. Stud. der Volks- und Betriebswirtschaft an der Univ. Bern (1945 Dr. rer. pol.), Weiterbildung als Mühlebauer in Mühlehorn und Uzwil. 1949 Übernahme des väterl. Betriebs zusammen mit seinem Bruder Ulrich. Für die BGB 1959-63 im Stadtrat von Bern (Legislative), 1962-67 im bern. Grossrat (1967 Fraktionspräs.). Im Nationalrat 1967-83, u.a. in der Geschäftsprüfungs-, der Finanz- sowie in der Bau- und Investitionskomm., 1979-83 Präs. der SVP-Fraktion. 1980-83 Mitglied der Parlamentar. Versammlung des Europarats. 1973-81 Präs. des Gewerbeverbands des Kt. Bern. A. präsidierte die Verwaltungsräte der Einwohner-Ersparniskasse Bern (1968-89), der Bern. Kraftwerke (1989-93) und der Schweiz. Mobiliar Versicherungsges. (1988-94).


Literatur
Der Bund, 7.7.1997

Autorin/Autor: Martin Fischer