No 1

Striebel, Hans-Rudolf

geboren 8.11.1930 Basel, ref., von Basel und Winterthur. Sohn des Albert, Chemikers, und der Gertrud geb. Holzheu. ∞ 1956 Susi Elisabeth Rindlisbacher, Tochter des Ernst, Drogisten und Chemikers. 1949-56 Stud. der Physik, Mathematik und Chemie, 1956 Doktorat, 1961 Habilitation, 1965 ao. Prof. an der Univ. Basel. 1976-84 freisinniger Basler Grossrat, 1980-84 Präs. der FDP des Kt. Basel-Stadt, 1984-95 Regierungsrat (Erziehungsdirektion), beauftragt mit der Schulreform von 1988. 1985-95 Mitglied des Stiftungsrats des Schweiz. Nationalfonds, 1986-96 Mitglied des Schweiz. Wissenschaftsrats und Präs. des Kuratoriums des Schweiz. Tropeninstituts, 1988-95 Präs. der Schweiz. Hochschulkonferenz, 1996-2002 Vorstandsmitglied der SATW. 1963 Amerbachpreis der Univ. Basel, 2007 Ehrenmitglied der Naturforschenden Gesellschaft Basel. Oberst.


Autorin/Autor: Beatrice Montanari Häusler