No 3

Spälti, Peter

geboren 12.10.1930 Winterthur, gestorben 9.12.2010 Hettlingen, ref., von Netstal (heute Gem. Glarus) und Hettlingen. Sohn des Richard, Maschineningenieurs, und der Astra geb. von Meiss. ∞ 1959 Ursula Steiner, Tochter des Emil, Textilfachmanns. Rechtsstud. in Zürich, 1957 Dr. iur. Bei der Winterthur Versicherungen ab 1958 Mitarbeiter, 1978-83 Generaldirektor und Mitglied der Geschäftsleitung, 1983-97 CEO, bis 1989 auch Verwaltungsrat, 1989-2001 Verwaltungsratspräs., ab 2001 Ehrenpräsident. Ab 1960 in der FDP. 1966-78 Gemeinderat von Hettlingen, 1979-83 Zürcher Kantonsrat, 1983-91 Nationalrat. Verfasser zahlreicher Artikel zu Fragen der schweiz. Wirtschaft und Armee. Verwaltungsrat der Credit Suisse, im Bankrat der Nationalbank, bis 2000 Vizepräs. der Sulzer AG. Torhüter des Handball-Nationalkaders. Oberst im Generalstab.


Literatur
TA, 1.12.1983
Der Landbote, 2.4.2001
NZZ, 11.12.2010

Autorin/Autor: Susanne Peter-Kubli