No 1

Engemann, Karl

geboren 19.9.1817 Thun, gestorben 23.10.1888 Thun, ref., von Thun. Sohn des Abraham, Bäckers. ∞ Susanna Catharina Wolf, Tochter des Wilhelm, geschieden von Johann David E. Schulen in Thun, Gymnasium in Bern. 1838-40 Rechtsstud. an der Univ. Bern, 1844 Fürsprecherpatent. Eigene Praxis in Thun. 1858-66 radikaler Berner Grossrat, 1857-66 Nationalrat. Teilnahme an den Freischarenzügen und am Sonderbundskrieg. Der begabte Volksredner war ein Gegner der Todesstrafe und Ehrenmitglied des Grütlivereins.


Literatur
– Gruner, Bundesversammlung 1, 160

Autorin/Autor: Christoph Zürcher