No 6

Neuenschwander, Willi

geboren 21.9.1929 Rottenschwil, gestorben 11.10.2003 Oetwil an der Limmat, ref. von Langnau im Emmental. Sohn des Hans, Hilfsarbeiters, und der Rosa geb. Hügli. ∞ 1951 Luisa Trittenbass, Tochter des Jakob, Maurerpoliers. Aufgewachsen in Berikon. Handelsschule, Verkäufer, später höhere Fachschule, eidg. dipl. Kaufmann bei der BBC. 1959 Übernahme der Eisenwarenhandlung Weber in Schlieren. 1967-83 Zürcher Kantonsrat für die BGB bzw. SVP, 1982-98 Bezirksrat von Zürich, 1983-95 Nationalrat. 1979-93 Präs. des kant. Gewerbeverbands Zürich. Mitglied der schweiz. Gewerbekammer. Präs. der Elektrizitätswerke Zürich, Verwaltungsrat der Nordostschweiz. Kraftwerke sowie der Usego.


Literatur
Der Zürcher Bote 2003, Nr. 45

Autorin/Autor: Susanne Peter-Kubli