No 2

Spross, Werner

geboren 3.6.1925 Zollikon, gestorben 3.6.2004 Zürich, ref., von Zürich. Sohn des Josef Hugo, Gärtnereibesitzers, und der Marie geb. Kunz. ∞ 1948 Barbara Luisa Monika Rusch, Tochter des Johann Baptist Emil. Gärtnerlehre in Solothurn, 1946 Übernahme der vom Grossvater 1892 gegr., hoch verschuldeten Handelsgärtnerei in Zürich. S. entwickelte aus dieser die erfolgreiche Ga-La-Bau AG (Spross Garten- und Landschaftsbau), die 2009 wie die Spross-Immobilien AG und die Debag Zürich eine Tochtergesellschaft Spross Holding AG war. Insgesamt beschäftigte die Spross-Gruppe in diesem Jahr rund 160 Mitarbeiter. Ab den 1960er Jahren engagierte sich S. als Sponsor des Grasshopper-Clubs.


Werke
Mein Weg nach ganz oben, 22000
Literatur
NZZ, 27.6.1992; 27.5.2000; 5.6.2004
TA, 3.6.1995
Sonntags-Ztg., 5.5.1996

Autorin/Autor: Christian Baertschi