No 1

Crippa, Michel

geboren 1.9.1936 Genf, gestorben 2.10.1999 Ecublens (VD), von Genf. Sohn des Rinaldo Silvio Nicolao und der Maria geb. Janssens. ∞ Olga Buser, Tochter des Johann Jakob, von Ziefen. Handelsmatura in Zug, anschliessend Weiterbildung in Management und Marketing. Ende der 1950er Jahre Eintritt beim Erdölkonzern Exxon, ab 1963 bei Esso Schweiz, 1969-80 in der Direktion. 1980 Marketingdirektor der SBB, ab 1984 in der Generaldirektion. 1988-89 Direktionspräs. beim Reisekonzern Kuoni, danach bis 1993 selbständiger Unternehmensberater sowie 1990-93 Vizepräs. und Generaldirektor der Comco Holding AG in Nidau. Ab 1994 Direktor des Nutzfahrzeugverbands (Astag), 1999 Entlassung wegen privater Verschuldung. C. leitete 1989-95 im Range eines Brigadiers im Nebenamt den Truppeninformationsdienst der Schweizer Armee. 1997-99 Zentralpräs. der Schweiz. Offiziersgesellschaft.


Literatur
NZZ, 5.10.1999

Autorin/Autor: Andrea Weibel