No 53

Müller, Ernst

geboren 17.6.1891 Männedorf,gestorben 5.6.1990 Bern, von Zürich und Icogne. Sohn des Johann Jakob und der Lydia geb. Schaufelberger. ∞ 1919 Anna Sophie Rhyn, von Bollodingen und Zürich. Nach dem Stud. der Forstwissenschaften am Eidg. Polytechnikum in Zürich und Aktivdienst im 1. Weltkrieg trat M. 1919 seine erste Stelle bei Oberförster Hans von Greyerz in Frutigen an. Im gleichen Jahr wurde er zum Kreisoberförster des Kreises Siders gewählt. Ab 1933 betreute er als eidg. Forstinspektor die Kt. Bern, Freiburg und Wallis. 1954-56 war er eidg. Oberforstinspektor. Nach seiner Pensionierung 1956 präsidierte er den Schweiz. Bund für Naturschutz.


Literatur
Schweiz. Zs.f. Forstwesen 141, 1990, 963 f.

Autorin/Autor: Katja Hürlimann