No 19

Mayer, Pierre

geboren 23.6.1758 Genf,gestorben 18.6.1823 Genf, ref., ab 1792 von Genf. Sohn des Georges Christophe ( -> 6). ∞ Marguerite Cramer, Tochter des Frédéric, Schneiders. Vermessungsingenieur. Während der Franzosenherrschaft Hauptmann des Ingenieurwesens und Direktor des Katasters des Dep. Léman. M. erstellte mit seinem Vater Befestigungs- und Katasterpläne der Gemeinden im Massstab 1:5'000. 1822-26 entwarf er einen kolorierten Plan der Stadt Genf (1:2'230). M.s vom Westturm der Kathedrale Saint-Pierre aus durchgeführte Triangulationsmessung diente als Grundlage für die weitere Kartenherstellung und für die Erhebung der Grundstücksteuer.


Literatur
SKL 2, 343
Journal de Genève, 23.7.1946
– A. Brulhart, Répertoire de cartes et plans de Genève 1798-1975, 1982

Autorin/Autor: Peter Müller-Grieshaber