No 7

Honegger, Emil

geboren 29.4.1892 Bergamo, gestorben 2.12.1983 Zürich, von Hinwil, ab 1923 von Zürich. Sohn des Kaspar und der Berta geb. Egli. ∞ 1915 Ida Locher, Tochter des Albert Locher. 1911-15 Maschineningenieurstud. an der ETH Zürich, 1919 Doktorat. 1920-31 Leiter des Materialprüfungslabors bei der BBC. An der ETH Zürich 1923-31 PD für Materialprüfungswesen, 1931-34 ao. Prof., 1934-62 o. Prof. am neu geschaffenen Lehrstuhl für Textilmaschinenbau und Textilindustrie. Hier erwarb sich H. internat. Ansehen mit grundlegenden Arbeiten zu neuen Messverfahren und Berechnungsmethoden in der textilen Materialtechnik sowie zur Mechanik der Ringspinntechnik und zur Dynamik des Webstuhls. Das brit. Textile Institute ernannte ihn als ersten Nicht-Engländer zum Vizepräsidenten.


Literatur
Schweizer Ingenieur und Architekt, 1984, Nr. 11, 204

Autorin/Autor: Thomas Fuchs