• <b>Pierre Bel</b><br>Frontispiz der "Carte topographique de la Grande Route de Berne à Genève", gestochen und publiziert 1783 von  Pierre Bel (Archives cantonales vaudoises).
  • <b>Pierre Bel</b><br>Erste Seite der "Carte topographique de la Grande Route de Berne à Genève", gestochen und publiziert 1783 von   Pierre Bel    (Archives cantonales vaudoises).

Bel, Pierre

geboren 21.10.1742 Payerne, gestorben 18.4.1813 Payerne, ref., von Payerne. Sohn von Maître Daniel und der Judith geb. Willommet. Enkel von Pierre Willommet (1652-1711). ∞ Madeleine Husson, von Payerne. Ausgebildet bei seinem Onkel, dem Ingenieur und Geometer Pierre Willommet (1698-1767), wurde B. 1787 Strasseninspektor der Strecke Lignières-Rolle, die er zusammen mit Abram-Henri Exchaquet erbaute. Als Berner Staatsingenieur erstellte er Pläne und Karten für die Verbindungen Bern-Genf (1783) und Bern-Zurzach (1787). 1803 wurde er zum Waadtländer Architekten und Ingenieur für den nördl. Kantonsteil und zum kant. Strassen- und Brückenaufseher ernannt.

<b>Pierre Bel</b><br>Frontispiz der "Carte topographique de la Grande Route de Berne à Genève", gestochen und publiziert 1783 von  Pierre Bel (Archives cantonales vaudoises).<BR/>
Frontispiz der "Carte topographique de la Grande Route de Berne à Genève", gestochen und publiziert 1783 von Pierre Bel (Archives cantonales vaudoises).
(...)
<b>Pierre Bel</b><br>Erste Seite der "Carte topographique de la Grande Route de Berne à Genève", gestochen und publiziert 1783 von   Pierre Bel    (Archives cantonales vaudoises).<BR/>
Erste Seite der "Carte topographique de la Grande Route de Berne à Genève", gestochen und publiziert 1783 von Pierre Bel (Archives cantonales vaudoises).
(...)


Literatur
Encycl.VD 3, 51 f.

Autorin/Autor: Gilbert Marion / CS