No 9

Kopp, Jakob

geboren 2.6.1819 Steckborn,gestorben 15.3.1889 Zürich, von Romanshorn. Sohn des Jacob und der Anna Catharina geb. Hausmann. ∞ 1877 Carolina Steiner. Industrieschule in Zürich, Stud. bei Theodor Hartig an der forstl. Abteilung des Carolinum in Braunschweig. 1844 Forstverwalter der Stadt Frauenfeld, in den 1850er Jahren Kantonsoberförster des Kt. Thurgau, 1860-89 Prof. für Forstwissenschaften am Eidg. Polytechnikum Zürich mit den Forschungsschwerpunkten Ordnung des Flurwesens, Katastervermessungen und Drainage. 1861-74 Redaktor der Schweiz. Zeitschrift für Forstwesen. Im Kt. Thurgau bemühte sich K. vergeblich um ein kant. Forstgesetz. Er erwarb sich aber grosse Verdienste um die Organisation von Bannwartkursen und als Vorstandsmitglied des Thurg. Landwirtschaftl. Vereins. 1856 Präs. des Schweiz. Forstvereins.


Literatur
Schweiz. Zs.f. Forstwesen 14, 1889, 53-56

Autorin/Autor: Katja Hürlimann