No 1

Mettler, Arnold

geboren 31.12.1867 St. Gallen, gestorben 26.5.1945 St. Gallen, ref., später Freidenker, von St. Gallen. Sohn des Johannes, Textilunternehmers, und der Anna Hedwig geb. Lämmlin. ∞ Elsa Specker, Tochter des Karl, Kaufmanns. 1892 Eintritt ins Familienunternehmen (ab 1897 Mettler & Co. St. Gallen), 1897 Juniorpartner, 1912 Seniorpartner, 1931 Rückzug aus dem aktiven Geschäftsleben. M. trug wesentlich zum Wachstum der Firma bei und förderte die Stickereiindustrie. 1927-34 FDP-Kantonsrat (Rücktritt während der Amtszeit). Offener Sympathisant des Nationalsozialismus, Mitunterzeichner der Eingabe der Zweihundert. 1938 wegen "polit. Verwirrung" als Verwaltungsratspräs. der Mettler & Co. AG abgesetzt. Kunstsammler.


Werke
Chronik der Fam. M. und Brunner aus dem Toggenburg, [1940]
Archive
– AfZ, Biogr. Slg.
Literatur
– N. Meienberg, Die Erschiessung des Landesverräters Ernst S., 1992, 62-71

Autorin/Autor: Peter Müller