No 1

Habisreutinger, Adolf

geboren 21.2.1871 Brasilien,gestorben 18.10.1947 Flawil, ref., von Hosenruck (Gem. Wuppenau). Sohn des Gustav. ∞ 1904 Julie Ottiker, Tochter des Huldreich, Besitzers der Buntweberei Waldau in Flawil. Nach einer kaufmänn. Ausbildung in Liverpool war H. Kaffeepflanzer in Guatemala und Brasilien. 1910 übernahm er vom Schwiegervater den Betrieb, dem er eine Ausrüsterei und eine Färberei angliederte, sowie zwei Spinnereien in Pfyn und Glattfelden. 1937 wandelte er die prosperierende Firma in die Habis Textil AG um. Verwaltungsratspräs. der Papierfabrik Biberist, Vizepräs. des Handels- und Industrievereins St. Gallen. Oberstleutnant der Infanterie.


Literatur
Zum Andenken an A. H.-Ottiker 1871-1947, 1947
– G. Bänziger, «Die Gesch. der Firma Habis Textil AG», in 125 Jahre Habis, 1982 (Beil. zum Volksfreund vom 26.8.1982)

Autorin/Autor: Peter Müller