No 4

Grütter, Johann Baptist

geboren 13.1.1849 St. Gallen, gestorben 28.4.1921 St. Gallen, konfessionslos, von Andwil (SG). Sohn des Johann Baptist, Wegmachers, später Landwirts. ∞ Maria Agnes Pfiffner. Kantonsschule (Merkantilabteilung), 1865 Lehre bei der St. Galler Creditanstalt, 1874-1918 deren Direktor. G. machte aus der kleinen Leih- und Ersparniskasse eine blühende Bank für das Baugewerbe. 1898-1921 Verwalter der St. Gall. Winkelried-Stiftung, 1888-91 Kantonsrat (Demokrat), 1884 Mitbegründer und bis 1921 Präs. der Städt. Mobiliarleihkasse St. Gallen. Populäre Persönlichkeit, Mitglied verschiedener städt. Vereine, gemeinnützig tätig, Verfasser von Festspielen und Festzeitungen. Oberstleutnant.


Werke
Credit-Anstalt St. Gallen, 1855-1905, 1905
Literatur
Dem Andenken an Johann Baptist G., 1921

Autorin/Autor: Peter Müller