No 5

Bally, Gustav

geboren 4.12.1893 Mannheim (D), gestorben 29.11.1966 Zürich, ref., von Schönenwerd. Sohn des Oskar, Chemikers. ∞ 1) 1920 Gerda Lederer, 2) 1929 Johanna Zollikofer. Schulen in Mannheim und Winterthur, 1913-20 Medizinstud. in Zürich und Heidelberg, Staatsexamen in Zürich 1920. Psychiatr. Ausbildung 1921-26 in Zürich, Münsingen und Berlin. Praxis 1926-32 in Berlin, 1932-66 in Zürich. Prof. an der Handelshochschule St. Gallen, ab 1956 Prof. für Psychotherapie an der Univ. Zürich. Als Ausbildner und Lehranalytiker zukünftiger Psychiater geschätzt. Zahlreiche Vorträge und Publikationen.


Werke
Vom Ursprung und von den Grenzen der Freiheit, 1945
– «Ordnung und Ursprünglichkeit», in Psyche 9, 1955, 329-349
Einführung in die Psychoanalyse Sigmund Freuds, 1961

Autorin/Autor: Christian Müller