No 1

Jeger, Franz Josef

geboren 24.11.1909 Solothurn, gestorben 24.2.1997 Solothurn, kath., von Solothurn. Sohn des Robert und der Rosa, geb. Hänggi. Enkel des Franz Josef Hänggi. ∞ Maria Magdalena Josefina Martha Glutz von Blotzheim. 1933 Dr. iur. an der Univ. Bern. 1936 Fürsprech und Notar, Anwalt. 1939 Kirchgemeindepräs. von Grenchen. 1937-49 und 1951-61 Kantonsrat, 1961-73 Regierungsrat für die CVP (Justiz-, Militär- und Polizeidep.). 1950 Mitbegründer der röm.-kath. Synode des Kt. Solothurn. 1973 Präs. der schweizerischen kath. Arbeitsgemeinschaft für Ausländerfragen. Verdienste um die staatsrechtl. Wiederherstellung des Klosters Mariastein (1970), Mitinitiant des Vereins der Freunde des Klosters Mariastein.


Literatur
Solothurner Ztg., 26.2.1997

Autorin/Autor: Othmar Noser