No 1

Brennwald, Caspar

geboren 1.5.1838 Männedorf, gestorben 10.7.1899 Zürich, ref., von Männedorf. Sohn des Kaspar, Bäckermeisters. Ledig. 1862 Kaufmann im Handelshaus Hunziker & Co. in Aarau. 1863-64 Legationsrat und Sekr. der vom Bundesrat abgeordneten Japan-Mission unter Aimé Humbert-Droz, die am 6.2.1864 den ersten Handelsvertrag mit Japan unterzeichnete. B. veröffentlichte ausführl. Missionsberichte und gründete 1865 mit Hermann Siber die Handelsfirma Siber & Brennwald mit Sitz in Yokohama (Japan), die Reis, Baumwollstoffe und v.a. Seide in die Schweiz exportierte. 1866-78 schweiz. Generalkonsul in Japan, 1878-82 Leiter der Londoner Filiale seiner Handelsfirma.


Literatur
Siber Hegner - Hundert Jahre im Dienste des Handels, 1965, 7-18
Zürcher Chronik, Nr. 3, 1992, 4 f.

Autorin/Autor: Ueli Müller