No 4

Lauber, Joseph

geboren 12.8.1787 Zermatt,gestorben 27.12.1868 Zermatt, kath., von Zermatt. Sohn des Johann Joseph und der Katharina Brantschen. ∞ Maria Zurtannen, aus dem Pomat. 1839 eröffnete L. in Zermatt die erste Herberge mit drei Doppelzimmern. Sie bot in den Anfängen des Alpinismus die einzige Übernachtungsmöglichkeit für Fremde, nachdem die Walliser Regierung der Dorfgeistlichkeit deren Beherbergung untersagt hatte. 1853 mietete Alexander Seiler die Lauber'sche Herberge. 1855 kaufte er sie und baute sie zu einem stattl. Hotel aus, das 35 Gästen Platz bot und den Namen Monte Rosa erhielt.


Literatur
– S. Kronig, Familien-Statistik und Geschichtliches über die Gem. Zermatt, 1927

Autorin/Autor: Bernard Truffer